Vorsteuervergütung aus Polen 1

Der Vergütungszeitraum für Vorsteuervergütungen aus Polen beträgt derzeit mindestens 3 Monate und höchstens 1 Kalenderjahr. Anträge sind bis zum 30.06. des Folgejahres abzugeben. Eine Fristverlängerung ist hier nicht möglich.

Für Vierteljahresanträge beträgt die Mindestantragssumme 200 EUR und für Jahresanträge 50 EUR.

Erstattungsfähig sind Vorsteuern aus:

  • Messekosten
  • LKW- Diesel, Reparatur und Zubehör
  • Anschaffung und laufende Aufwendungen für PKW und LKW mit einem
    Ladevolumen von über 500 KG

Erstattungsbehörde:

Naczelnik
Drugiego Urzędu Skarbowy
ul. Lindleya 14
PL – 02-013 Warszawa-Śródmieście
Tel.: (+48) 22 62 17 249
Fax: (+48) 22 625 5006

eMail: is1436@mf.gov.pl
Internet : www.is.waw.pl/USWsrodmiescie2/.

My Google+ profile

andere Nutzer suchten nach:

  • Vorsteuererstattung polen erstattungsfähig
  • vorsteuervergütungs polen
  • vorsteuer rückvergütung polen 2010
  • Vorsteuervergütungen aus Österreich
  • vratka dph z polska

One comment on “Vorsteuervergütung aus Polen

  1. Reply Conny W. Mai 23, 2019 11:35 am

    laut polnischem Bescheid ist die Mindesterstattung bei jährlichen Anträgen 50€

Einen Kommentar hinterlassen

  

  

  

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Vorsteuervergütung aus Österreich

Für eine Vorsteuervergütung aus Österreich gilt ein Vergütungszeitraum von derzeit mindestens 3 Monate und höchstens 1 Kalenderjahr. Alle Anträge müssen...

Schließen