Vorsteuervergütung aus Luxemburg

Die Vorsteuervergütungsbehörde in Luxemburg hat den Vergütungszeitraum für Vorsteuervergütungen auf mindestens 3 Monate und maximal 1 Kalenderjahr festgesetzt. Alle Anträge müssen bis zum 30.06. des Folgejahres abgegeben werden. Eine Fristverlängerung für die Antragsstellung hat Luxemburg nicht vorgesehen.

Für alle Vierteljahresanträge beträgt hier die Mindestantragssumme 200 EUR und für alle Jahresanträge 25 EUR.

Erstattungsfähig sind Vorsteuern aus:

  • LKW-Kosten inkl. Kraftstoff (Diesel)
  •  90% der PKW Kosten inkl. Leasing, Reparaturen und Kraftstoff
  • Messekosten

Erstattungsbehörde:

L`Administration de l’Enregistrement et des Domaines
Bureau d’Imposition XI
67-69, rue Verte ; B.P. 31
L – 2010 LUXEMBURG
Tel.: (+352) 44 90 51
Fax: (+352) 25 07 93

eMail: lux.imp11@en.etat.lu
Internet: www.aed.public.lu

My Google+ profile

andere Nutzer suchten nach:

  • Luxemburg Vorsteuer
  • antrag erstattung vorsteuer luxemburg
  • einspruch vorsteuervergütungsantrag luxemburg
  • rückerstattung vorsteuer luxemburg
  • antrag erstattung vorsteuer luxemburg 2012

Einen Kommentar hinterlassen

  

  

  

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Vorsteuervergütung aus Kanada

Der Vergütungszeitraum für Vorsteuervergütungen aus Kanada beträgt zum jetzigen Zeitpunkt maximal 1 Kalenderjahr. Anträge sind innerhalb eines Jahres abzugeben. Eine...

Schließen