Vorsteuervergütung aus Griechenland

Der Vergütungszeitraum für Vorsteuervergütungen aus Griechenland beträgt nach heutigem Recht mindestens 3 Monate und maximal 1 Kalenderjahr. Anträge sind bis zum 30.06. des Folgejahres abzugeben. Fristverlängerungen sind auch in Ausnahmefällen nicht zulässig.

Für die Einreichungen bei Vierteljahresanträgen beträgt die Mindestantragssumme 200 EUR und für Jahresänträge 25 EUR.

Erstattungsfähig sind Vorsteuern aus:

  • Messekosten
  • Taxikosten
  • Kfz-Miete (nur gewerblich)
  • Benzin und Diesel für Personen- und Güterverkehr

Erstattungsbehörde:

Ministry of Economic Affairs and Finance
14th Directorate of VAT
Sina 2-4
GR – 10672 ATHENS
Tel.: (+30) 210 36 47 203 5
Fax: (+30) 210 36 44 13

eMail: elvies@otenet.gr
Internet: www.gsis.gov.gr

My Google+ profile

andere Nutzer suchten nach:

  • vrácení dph řecko
  • vorsteuervergütungsverfahren griechenland 2012
  • umsatzsteuervergütungsverfahren griechenland
  • erstattungsfähige vorsteuer griechenland
  • vorsteuersatz griechenland

Einen Kommentar hinterlassen

  

  

  

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Vorsteuervergütung aus Frankreich

Der Vergütungszeitraum für Vorsteuervergütungen aus Frankreich beträgt derzeit mindestens 3 Monate und maximal 1 Kalenderjahr. Anträge sind bis zum 30.06....

Schließen