Vorsteuervergütung aus Dänemark

Der Vergütungszeitraum für Vorsteuervergütungen aus Dänemark beträgt derzeit mindestens 3 Monate und maximal 1 Kalenderjahr. Anträge sind bis zum 30.06. des Folgejahres abzugeben. Eine Fristverlängerung ist nur bei Erstantrag des Unternehmens möglich.

Für Vierteljahresanträge beträgt die Mindestantragssumme 1.500 DKr und für Jahresänträge 200 DKr.

Erstattungsfähig sind Vorsteuern aus:

  • Geschenke bis 100 DKR
  • PKW (weniger als 10 Personen)
  • Messekosten
  • LKW (Reparatur, Treibstoff und Zubehör)
  • Büroservice und Bürobedarf
  • Werbegeschenke bis 100 DKr
  • Unterkunft, Repräsentation und Bewirtung (bis 6,25% des Rechnungsbetrages und 25% der MWSt)

Zusätzlich sind folgende Steuern aus Dänemark vergütbar:

  • Steuer für Öl und Gas
  • Steuer für Elektrizität und Kohle

Erstattungsbehörde:

Skattecenter Tønder
8/13 momsdirektiv
Toldbodvej 8
DK – 6330 PADBORG
Tel.: (+45) 74 12 73 00
Fax: (+45) 74 42 28 09
eMail: Soenderborg@told
http://www.toldskat.dk

My Google+ profile

andere Nutzer suchten nach:

  • vorsteuerrückerstattung in dänemark
  • vorsteuerrückerstattung däne
  • vorsteuerverguetungsverfahren dänemark
  • vorsteuervergütung benzinkosten für pkw dänemark
  • btw denemarken teruggave

Einen Kommentar hinterlassen

  

  

  

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Vorsteuervergütung aus Belgien

Der Vergütungszeitraum für Vorsteuervergütungen aus Belgien beträgt derzeit mindestens 3 Monate und maximal 1 Kalenderjahr. Anträge sind bis zum 30.06....

Schließen