Vorsteuervergütung aus Belgien

Der Vergütungszeitraum für Vorsteuervergütungen aus Belgien beträgt derzeit mindestens 3 Monate und maximal 1 Kalenderjahr. Anträge sind bis zum 30.06. des Folgejahres abzugeben. In Ausnahmefällen ist jedoch eine Fristverlängerung bis zum 31.12. des Folgejahres möglich.

Für Vierteljahresanträge beträgt die Mindestantragssumme 200 EUR und für Jahresänträge 25 EUR.

Erstattungsfähig sind Vorsteuern aus:

  • 50% der PKW Kosten inkl. Kraftstoff und Reparaturen
  • 100% der LKW Kosten inkl. Kraftstoff und Reparaturen
  • Restaurantkosten wenn diese direkt einer Lieferung oder sonstigen Leistung zu zuordnen sind
  • 50% der Anschaffungskosten eines PKWs sowie Mietkosten eines PKW

Erstattungbehörde:

Bureau Central de TVA Pour Assujettis Etrangers
Département Remboursements
Tour Sablon 25ième étage
Rue J. Stevens 7
1000 Bruxelles
Tel.: 00 32 255259, 82 und 77, Fax : 00 32 25525542

E-Mail: contr.tva.bcae@minfin.fed.be
Internet: http://minfin.fgov.be

My Google+ profile

andere Nutzer suchten nach:

  • Belgien+vorsteuerabzug
  • vorsteuererstattung beitragsbemessungsgrenze belgien
  • umsatzsteuervergütungsverfahren belgien
  • umsatzsteuerrückerstattung österreich bei KFZ-Reparaturkosten
  • vorsteuerrückerstattung italien

Einen Kommentar hinterlassen